Motorrad „A1“

Startseite/Führerschein/Motorrad „A1“
Motorrad „A1“ 2017-02-06T19:43:19+00:00

Motorrad – Klasse A1

Mindestalter: Die Ausbildung kann bereits mit 15 1/2 Jahren begonnen werden! Den Führerschein bekommst du frühestens an deinem 16. Geburtstag.

Was darf gefahren werden?

  • Motorräder mit max. 125ccm, max. 11 kW (15 PS) und max. 0,1 kW/kg Eigengewicht
  • Kraftfahrzeuge mit 3 Rädern mit max. 15 kW (20 PS)

Ausbildungsablauf

  • Die Ausbildung setzt sich aus einem Theoriekurs (Modul A) sowie 14 Fahrstunden zusammen, wovon 4 Fahrstunden am Übungsplatz und 10 auf der Straße absolviert werden.
  • Abgeschlossen wird die Ausbildung durch eine Theorie- und Fahrprüfung.

Klassenaufstieg:

Auf die Klasse A2 (kleiner Klassenaufstieg)
Nach 2 Jahren Besitz von A1 und absolvierter Mehrphasenausbildung:

  • 7 Lektionen Fahrtraining in der Fahrschule
  • ODER: Eine Fahrprüfung

Auf die Klasse A (großer Klassenaufstieg)
Nach 4 Jahren Besitz von A1 und absolvierter Mehrphasenausbildung:

  • Mit einer Fahrprüfung (Mindestalter: 24 Jahre)
Share this: